400 Gesichter der Kunst

Von Herbst 2007 bis Jahresende 2015 konnte ich im Auftrag der Kultur Service Gesellschaft (KSG) des Landes Steiermark das Online-Projekt ARTfaces als Kurator und Redakteur betreuen. Ziel war es, die künstlerische Vielfalt der Steiermark mit wöchentlichen Porträts von Kunstschaffenden aller Sparten darzustellen. Bevorzugt sollten jene Künstlerinnen und Künstler zum Zug kommen, die nicht jeden Tag aus der Zeitung lachen.

Auf diese Weise sind im Lauf der Jahre über 400 Porträts entstanden – verfasst teils von Kulturjournalisten, teils von Künstlerkollegen –, die einen einzigartigen Einblick in die facettenreiche Kunstszene der Steiermark bieten. Und die gleichzeitig auch als Content in der österreichischen Kulturlandschaft ziemlich einzigartig dastehen.

Mit Jahresende 2015 wurde die KSG aufgelöst; die Reihe ARTfaces ist auf das Kulturportal des Landes Steiermark übersiedelt, und das Projekt wird in abgespeckter Version von der Kulturabteilung des Landes weitergeführt. Bis Jahresende 2016 sollen weitere 24 Künstlerporträts die umfassende Reihe ergänzen. Ich habe das Vergnügen, erneut dabei sein zu können und einen Teil dieser Porträts als Gastredakteur kuratieren zu dürfen.


 

Hier geht es zur Homepage der Reihe ARTfaces