Hochsommer der Kunst

Das neue Programm der Styrian Summer Art liegt druckfrisch vor: 29 Workshops im Naturpark Pöllauer Tal laden im Sommer 2017 dazu ein, Bilder, Skulpturen, Wandgemälde, Texte und Filme selbst zu gestalten.

Seit 12 Jahren gehört im Naturpark Pöllauer Tal die Kunst zum Sommer wie die Hirschbirne zum regionalen Edelbrand. Zu den Workshop-Klassikern der „Styrian Summer Art“ zählen Acrylmalerei mit Eftichia Schlamadinger und Helga Piffl oder Skulpturenschnitzen mit Larissa Mathis. Sie finden sich ebenso im Programm 2017 wie Kurse, die zum Beschreiten neuer Pfade einladen: Im wörtlichen Sinn etwa mit dem steirischen Kunst-Doyen Richard Frankenberger, der den Sehsinn im Gehen schult, oder mit Wolfgang Hauer & Carmen Dreier-Zwetti, die in Begleitung von zwei Eseln künstlerische Erkundungsgänge unternehmen und zum „Zeitlupen-Zeichnen“ einladen. Aber auch Street-Art mit Gernot Passath und drei Film-Workshops mit den renommierten Künstlerinnen Jenny Grand, Adele Razkövi und Katharina & Maria Petschnig können gebucht werden.

Die bildnerischen, literarischen und filmischen Angebote der Styrian Summer Art 2017 werden ergänzt um kunsthandwerkliche Workshops zu Silberschmieden, Schuhdesign und Buchbinden. Abgerundet wird das Programm wieder um Kinder- und Jugendworkshops und integrative Kunstkurse. „Erstmalig wird heuer auch ein Workshop für Kulturschaffende angeboten, bei dem die Planung, Finanzierung und Vermarktung von Kulturprojekten im Mittelpunkt stehen“, ergänzt Michaela Zingerle, die Programmverantwortliche der Styrian Summer Art.

Das Gros der Workshops findet in den Sommerwochen des Juli statt. Der Vorbote der Styrian Summer Art ist ein Kunst-Picknick im Pöllauer Schlosspark am 13. Mai 2017. „Das Tolle an den Kursen ist nicht nur die künstlerische Betätigung in der animierenden Umgebung des Naturparks Pöllauer Tal, sondern dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier Werke schaffen, mit denen sie daheim eine Freude haben, und für die sie bewundert werden“, sagt Michaela Zingerle.

Programmheft kostenlos bestellen

Das Programmheft der Styrian Summer Art 2016 kann kostenlos unter Tel. 0664 5404289 oder per E-Mail an office@styriansummerart.at bestellt werden. Und es steht zum Download auf issuu bereit.


Anmeldung und Information

Michaela Zingerle (Leiterin)
Tel.: 0664 540 4289
E-Mail: office@styriansummerart.at
www.styriansummerart.at 


Foto: © Susanne Hassler, Pressetext: © Textbox