Präzise Blicke eines Perfektionisten

Der steirische Fotograf Erwin Polanc beschäftigt sich in seinen Arbeiten intensiv mit Orten: seiner Heimatgemeinde Neumarkt, der schrumpfenden Bergbaustadt Eisenerz oder mit Mariazell, dem wichtigsten österreichischen Wallfahrtsort. Das Mariazell-Projekt ist auch Thema von Polanc‘ erster Monographie, „8639 Mariazell“. Erschienen ist sie in der renommierten Salzburger edition fotohof.

Das Faszinosum der Bilder von Erwin Polanc leitet sich auch aus seinem Willen zur Perfektion ab. In der Komposition wird jedes Detail von ihm bedacht, und in der Umsetzung beschäftigt  sich der Fotokünstler intensiv damit, wie sich die besten Ergebnisse für den Druck und die Aufbereitung seiner Werke erzielen lassen.

Beim Lektorat seiner Monographie hat der Perfektionist auf die Textbox vertraut.

  • Einen Essay über Erwin Polanc‘ Arbeiten über Neumarkt und Eisenerz finden Sie hier.
  • Den Fotoband „8639 Mariazell“ mit 72 Farbabbildungen können Sie direkt beim Fotohof bestellen.