Über mich

Werner Schandor 2016

 

Texter gibt es viele. Aber einen Texter, der langjährige journalistische und PR-Erfahrung mit dem Wissen eines Schreibtrainers auf Hochschulniveau verknüpfen kann, müssen Sie theoretisch lange suchen. Praktisch haben Sie ihn gerade gefunden!

 

Ein paar Anhaltspunkte

  • geboren 1967 in Fürstenfeld
  • Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften in Graz
  • journalistische Tätigkeit seit 1988, u. a. als ständiger Mitarbeiter beim „Standard“ anno 1994/95 und seit 1992 als Rezensent der „Wiener Zeitung“
  • längere Auslandsaufenthalte in Glasgow und Budapest
  • von 1995-97 PR-Assistent bei der Forschungsgesellschaft Joanneum Research, Schwerpunkt: Innovations- und F&E-Themen
  • 1997-98 Pressesprecher beim Kunstfestival „steirischer herbst“, Betreuung internationaler Medien
  • 1999-2005 Pressesprecher und Co-Marketingleiter der Fachhochschule Joanneum
  • 2005 Gründung der Agentur Textbox; seither EPU als PR-Berater mit Schwerpunkten Text, Lektorat und Workshops

Lernen und lehren

  • seit 1999 Schreibtrainer
  • seit 2001 Lektor an der Fachhochschule Joanneum, Fächer: Journalistisches Schreiben, kreatives Schreiben, wissenschaftliches Schreiben, Storytelling
  • von 2007-2012 Lektor am Institut für Germanistik der Universität Graz

Romane, Reiseführer und Zeitschriften

  • mehrere literarische Veröffentlichungen, darunter der Erzählband „Ruby lebt“, edition kürbis 2011
  • Reiseführer „Steirisches Wein- und Hügelland“, 2., überarbeitete Auflage, Falter Verlag 2017
  • Gründer und Herausgeber des Feuilletonmagazins „schreibkraft“ von 1998 bis 2016; in dieser Zeit Redaktion von über 2.500 Druckseiten Essays, Rezensionen und literarischen Texten.

Werner Schandor
(Stand: Herbst 2017)