Bilder der Sehnsucht am Flughafen Graz

Der Flughafen ist eine Drehscheibe für Sehnsüchte – für alle, die wegfliegen, aber auch für alle, die ankommen. Der in Graz lebende Maler Oskar Stocker hat für seine Porträtserie „Yearning – Sehnsucht“ Steirerinnen und Steirer porträtiert, die weggegangen sind und sich fernab der Heimat niedergelassen haben. Zu sehen sind seine großformatigen Porträts bis Mai 2013 am Flughafen Graz.

Die Menschen, denen wir in Stockers Bildern ins Antlitz blicken, haben die vertraute Umgebung aufgegeben und sind ins Ungewisse aufgebrochen, um ihre privaten Träume und Sehnsüchte zu verwirklichen und ihre berufliche Erfüllung in Europa, Asien, Afrika, Amerika und Australien zu finden.

Die Textbox produzierte in Kooperation mit Taska für die Stadt Graz die Infomaterialen zur Ausstellung: einen Folder, ein Roll-Up und ein Transparent, das am Parkhaus des Flughafens auf Stockers Bilder aufmerksam macht. Mehr über Oskar Stockers aktuelle Arbeiten können Sie in der aktuellen Ausgabe vom „Via Airportjournal“ lesen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner