Das Land preist die Kultur

Angelika Reitzer erhält den Literaturpreis des Landes Steiermark 2014, Gerd Kühr den Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis. Am kommenden Montag, den 10. November, werden die Preise ab 19:00 Uhr im Rahmen einer Gala im Grazer Dom im Berg überreicht und auch zahlreiche weitere Künstlerinnen und Künstler vor den Vorhang gebeten, die heuer Stipendien des Landes Steiermark erhalten haben.

Die Textbox hatte das Vergnügen, die 80 Seiten starke Publikation lektorieren zu können, in der alle Ausgezeichneten vorgestellt werden. Sie wird ebenfalls am Montag präsentiert.