Die GAV ist tot, es lebe die GAV!

Alle paar Jahre wird die Literatur für tot erklärt. Die steirische Fraktion der Grazer AutorInnen Versammlung GAV schließt sich diesem schönen Brauch an und begehrt am 30. Juni 2016 ihren literarischen Exitus. Die Feuerhalle am Grazer Urnenfriedhof (Alte Poststraße 343-345, 8020 Graz) bildet den würdigen Rahmen für diese Veranstaltung.

Ab 19 Uhr lesen: Helwig Brunner, Günter Eichberger, Olga Flor, Gertrude Maria Grossegger, Joachim Gunter Hammer, Wilhelm Hengstler, Max Höfler, Mike Markart , Birgit Pölzl, Andrea Sailer, Werner Schandor, Cordula Simon und Martin G. Wanko.

Foto: © JJ Kucek