Literaturwettbewerb „Worte bewegen“

Anders als im englischen und romanischen Sprachraum nimmt das Interesse an Erzählungen in der deutschen Literatur ab. Das ist bedauerlich, findet das Kuratorium des Stieglerhauses in St. Stefan ob Stainz und schreibt unter dem Motto „Worte bewegen“ einen österreichweit offenen Literaturwettbewerb für Erzählungen aus, der mit insgesamt 8.000 Euro dotiert ist. Die Literaturkritiker Gerwig Epkes (Deutschland), Daniela Strigl (Österreich) und Nicola Steiner (Schweiz) küren die Siegertexte.

Erzählungen aus Österreich gesucht

Österreichische Autorinnen und Autoren können bisher unveröffentlichte Erzählungen bis max. 20.000 Zeichen Länge (inkl. Leerzeichen) per Mail einreichen. Das Thema ist frei wählbar. Einsendeschluss ist der 15. April 2020, die Mail-Adresse lautet: wortebewegen@stieglerhaus.at.

Weitere Voraussetzungen: Die Einreicher müssen ihren Wohnsitz in Österreich haben und mindestens eine literarische Publikation (Literaturzeitschrift, Anthologie, selbstständiges Werk) vorweisen können. Eine entsprechende Kurzbio-/Kurzbibliografie ist der Einreichung beizulegen.

Jury und Preise

Eine dreiköpfige Jury wählt die Siegererzählungen aus. Die Jury besteht aus Nicola Steiner (Sendungsmoderatorin des „Literaturclubs“ im Schweizer SRF), Daniela Strigl (Universität Wien) und Gerwig Epkes (Literaturwissenschaftler und Kritiker, Freiburg; ehem. Verantwortlicher für die SWR-Bestenliste des SWR, Baden-Baden).

Die erstgereihte Erzählung wird während der Abschlussveranstaltung des Literaturfestivals „Worte bewegen“, am Samstag 12. September 2020, im Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz (Weststeiermark) gelesen.

Die Preisgelder für die Siegererzählungen betragen:
1. Preis: 4.000 Euro
2. Preis: 2.000 Euro
3. Preis: 1.000 Euro
Zusätzlich gibt es zwei Anerkennungspreis zu je 500 Euro

Über den Wettbewerbs-Veranstalter

Die Stieglerhaus – Gemeinnützige Privatstiftung mit den Vorstandsmitgliedern Prof. August Schmölzer (Vorsitzender), Dr. Daniela Majer und DDr. Lukas Zeinler wurde 2016 gegründet und initiierte sowie bewirkte den Umbau eines fast 1.000 Jahre alten Kauf- und Wohnhauses in St. Stefan ob Stainz zum Stieglerhaus für Kunst, Kultur und Bildung. Aus der Gesellschaft für die Gesellschaft sollen Konzepte wachsen und einen regional-weltoffenen Charakter entwickeln.

Rückfragen

Mag. Katharina Zotter
Assistentin des Vorstandes
Tel.: +43 660 5223 520
office@stieglerhaus.at
www.stieglerhaus.at

Pressekontakt

Mag. Werner Schandor, Agentur Textbox Graz
Tel. +43 676 4411 871
E-Mail: werner.schandor@textbox.at