Kriegst eh alles, was du willst!

Echt geilo, wenn die Band Leni den türkisen Chat-Buben musikalisch den Schuh aufbläst – auf ihrer neuen Single „Geilo“ nämlich, zu der es ein feines Video von Valentina Morianz gibt. Die Wahl-Grazerin Lena Mentschel definiert die Musik ihrer Band als „austro-bajuwarischen Neo-Soul“. Mit ihrer Hommage an Tommis, Gernots und Bastis Chat-Schmankerln hat die gewitzte Songwriterin tief in die österreichische Seele geblickt. Motto: „Nach bestem Wissen und Gewissen wird auf die Instanzen g‘schissen.“ Ob die Junge ÖVP nun ihr Geil-o-Mobil entmottet und mit dem Song bei den nächsten Wahlen auf Stimmenfang geht? Kaum anzunehmen. Schon eher darf man hoffen, dass Lenis Band mit diesem Ohrwurm etwas Airplay bekommt. Und einen Auftritt bei „Willkommen Österreich“ im Business-Kostüm bzw. in den Slim-fit-Anzügen aus dem Video. Den hätte sie sich verdient – ganz ohne Connections, aber mit viel „Bussi Bussi uuuh“!