Grazer Buddhisten feiern Vesakh am 2. Mai 2015

Der höchste Feiertag für Buddhistinnen und Buddhisten in aller Welt ist Vesakh: Bei diesem Fest, das traditionell zum ersten Vollmond im Mai begangen wird, gedenkt man mit Prozessionen und Andachten (Pujas) der Geburt, der Erleuchtung und des Verlöschens des historischen Buddha vor rund 2.500 Jahren.

Die buddhistischen Gruppierungen in Graz feiern Vesakh heuer am Samstag, dem 2. Mai 2015, ab 10 Uhr beim Friedensstupa im Grazer Volksgarten.
Zu den Ritualen, Gebeten und dem anschließenden Picknick im Park sind alle Interessierte auch anderer Konfessionen herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:
Buddistisches Zentrum She Drup Ling Graz