„InMotion“ bringt Aktivurlauber auf Touren

Biken, Paddeln, Klettern, Reiten oder Rafting in den schönsten Gegenden der Welt: Weltweitwandern stellt sein neues Reiseangebot „InMotion“ ab sofort online.

Biken vor der Kulisse des Himalaya in Nepal, Canyoning im Regenwald auf Réunion, oder durch die mongolische Steppe auf dem Rücken eines Pferdes preschen, so wie es die Einheimischen schon immer getan haben! – Das ist nur eine kleine Auswahl aus den derzeit 23 neuen Aktivtouren in Europa, Asien und Südamerika, die Weltweitwandern unter dem Label „InMotion“ ab 2012 neu anbietet. Der international mehrfach für innovative Reisen ausgezeichnete Veranstalter Weltweitwandern bleibt seinem Credo zur Nachhaltigkeit treu, wenn er dazu einlädt, die Welt abseits von Wanderrouten und trotzdem aktiv zu erleben.

„Diese Art und Weise zu reisen, bei der man ein Land mit jeder Faser erlebt, übt eine große Faszination aus!“, ist Weltweitwandern-Geschäftsführer Christian Hlade überzeugt und legt den KundInnen die neuen Reisen ans Herz: „Egal ob 25 oder 55 Jahre alt – InMotion richtet sich an aktive, unternehmungslustige Menschen, die sich auf unsere Qualität und unser Know-how verlassen können!“

„InMotion“ ist nicht für ExtremsportlerInnen konzipiert, sondern für Leute, die auch im Urlaub in Bewegung bleiben möchten. Hier kommen all jene auf ihre Kosten, die gerne abseits der touristischen Trampelpfade mit Gleichgesinnten reisen und Sport lieber gemeinsam mit anderen ausüben. Wie bei Weltweitwandern üblich, sind die Gruppen klein, die Touren werden bereits ab wenigen TeilnehmerInnen durchgeführt. Auf diese Weise steht dem aktiven, authentischen Erleben von Land und Leuten nichts im Weg.

Schon im Februar 2012 können Aktivreisende Myanmar per Bike, Kanu, Boot und zu Fuß entdecken. Es folgen ab März „Brasilien active“ sowie Felskletter- bzw. Rad-Trekkingtouren auf Kreta. Insgesamt stehen für 2012 über 80 Reisetermine auf dem Programm. Das Programm wird laufend ausgebaut.

Weil sich Weltweitwandern mit „InMotion“ an ein flexibles Publikum richtet, werden die neuen Reisepakete großteils ohne Flug angeboten. Somit haben die KundInnen die Entscheidungsfreiheit, nach der Tour den Heimweg anzutreten, eine Verlängerung anzuhängen oder zum nächsten Abenteuer weiterzufliegen.

Weitere Infos ab sofort unter: www.weltweitwandern.at/inmotion

PS: Wir freuen uns, den vielfach ausgezeichneten Reiseveranstalter Weltweitwandern als neuen Kunden begrüßen und bei der Textgestaltung seiner Presseaktivitäten unterstützen zu dürfen!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner