Jetzt auch auf Chinesisch

Mit der Silvestergeschichte „Eine rosa Brille für Steve“ bin ich in der deutsch-chinesischen Literaturanthologie „Funkenschläge“ vertreten, die in der Grazer edition keiper erschienen ist. Die Herausgeberinnen Luise Kloos und Daniela Unger-Ullmann haben 16 Autorinnen und Autoren aus Österreich und China eingeladen, Texte über traditionelle Feste zu schreiben. Herausgekommen ist ein faszinierender Reader, der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Kulturen anhand der beschriebenen Feste, aber auch im literarischen Duktus der Beiträge verdeutlicht. Alle Texte sind auf Deutsch und Chinesisch abgedruckt.

Luise Kloos, Daniela Unger-Ullmann: Funkenschläge. Eine literarische Darstellung traditioneller Feste in China und Österreich. Mit Texten von Anna WEIDENHOLZER, XU Zechen, Werner SCHANDOR, CHI Li, Kateřina ČERNÁ, ZHANG Xin, Harald DARER, Marjana GAPONENKO, LI Hao, Helwig BRUNNER, FANG Fang, LONG Yi, Milena Michiko FLAŠAR, TANG Yiming, Thomas STANGL und HAO Yuxiang. 286 Seiten.

ISBN 978-3-902901-64-4, Verkaufspreis: EUR 18,70 (A) / 18,19 (D)