Neue „schreibkraft“ beschäftigt sich mit dem Patiententum

„patient spezial“ heißt die 14. Ausgabe des Grazer Feuilletonmagazins „schreibkraft“. Das 88 Seiten starke Heft beinhaltet Betrachtungen zu Krankheit, Leiden und Gesundheitswesen sowie ausgewählte literarische Krankengeschichten.

die autorinnen und autoren: katharina bendixen, reinhard braun, sabine dengscherz, gabriele feyerer, brigitte fuchs, hermann götz, egyd gstättner, wolfgang gulis, andrea hiller & jürgen plank, karl hofbauer, barbara kampas, markus köhle, doris mitterbacher, benedikt narodoslawsky, gabriele rauch, amber rusalka reh, alexandra rolett, werner schandor, michaela schröder, cornelia schuss, reinhard wegerth, christoph d. weiermair, gerolf wicher, bernhard wieser, monika wogrolly-domej und eleonore zorn

Das Heft kostet 6,- Euro und kann per E-Mail bestellt werden: schreibkraft@gmx.at
http://schreibkraft.adm.at

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner