Reiseführer “Steirisches Wein- und Hügelland” ist auf dem Weg

Uff, die letzten Monate waren anstrengend, und das Abenteur, 400 Seiten Text und eine ausreichende Anzahl von Bildern für einen Reiseführer der südlichen Steiermark abzuliefern, war nicht ohne. Doch jetzt ist es geschafft. Ein knappes Jahr Recherche, etliche Fahrten in die Süd-, Ost- und Weststeiermark und knapp 5.000 Digitalbilder hat es gebraucht. Und viel Sitzfleisch, um die Eindrücke und Informationen in Worte zu fassen. Im Juli 2010 wurden die letzten ausständigen Texte für das Opus magnum und die umfassende Bildersammlung an den Verlag übergeben.

Mitte Oktober 2010 wird er dann erscheinen, der Reiseführer „Steirisches Wein- und Hügelland. Kultur, Natur, Ausflüge, Wanderungen und kulinarische Ziele in der Süd-, Ost- und Weststeiermark“ in der Reihe „Falters Feine Reiseführer“. Und er wird Gästen, aber auch den Bewohnern des steirischen Hügellands, wo Kürbis, Wein und Thermen gedeihen, ein guter Begleiter sein.

Aus dem Inhalt:

Weststeiermark: Paradiese der Steirer zwischen Schilcher und Kernöl
Das Epizentrum des Steirertums: Stainz und alles rundherum
Der sanfte Norden der Schilcher-Weinstraße: von Stainz bis Ligist
Bei den Gewerken: Voitsberg – Bärnbach – Köflach und erstaunlich viel moderne Kunst
Die Schilcher- und Keltenhochburg Deutschlandsberg
Feuerwehrmekka und Karpfenparadies: Groß St. Florian und das Gleinzbachtal
Von Geomanten und Pop-Art-Kirchen: Schwanberg und die Koralm
Im Stillen Ozean. Die südliche Schilcher-Weinstraße rund um Eisbiswald
Dem Öl auf der Spur. Eine Radtour durch die Weststeiermark von Anja Reiter und Anna Wieder

Die Südsteiermark, ein Eldorado nicht nur für Weinfreunde
Das Tor zum Weinland: Wildon und Sausal
Schätze der Geschichte: Seggauberg, Frauenberg und die Sulmtalnekropole
Zwischen Hopfen und Reben: Leutschach und Umgebung
Die Mutter der Weinstraßen: Auf der südsteirischen Weinstraße von Ehrenhausen über Gamlitz nach Leutschach
„Schon die alten Römer …“: Leibnitz, Flavia Solva, Wagna und St. Veit am Vogau

Südoststeiermark: Im Land der erloschenen Vulkane
Go south-east! Ab ins Murfeld
Au! Mit dem Fahrrad von Spielfeld nach Bad Radkersburg. Ein Erlebnis von Anja Reiter und Anna Wieder
Heilwasser und Geschichte: Ein Rundgang durch Bad Radkersburg
In der steirischen Heimat des Traminers: Klöch und Umgebung
Zwischen Wollschwein und Sammelwut: auf der südoststeirischen Hügellandweinstraße von Frutten bis St. Peter am Ottersbach
Fluchtburg Feldbach
Ins Vulkanland rund um Feldbach: von Paldau über Kirchberg und Kirchbach nach Gnas und Bad Gleichenberg bis Kapfenstein und Fehring
Auf Weltreise durch den Norden des Vulkanlandes: Edelsbach, Auersbach und Riegersburg

Oststeiermark: Die Thermenregion
Warmes Wasser und ein Klassiker des Austropop: Fürstenfeld
Rundfahrt im Thermenland: Bad Blumau, Bad Waltersdorf, Therme Loipersdorf und alles dazwischen
Im Zeichen der Schnecke: die cittá slow Hartberg
Hirschbirn und Apfelland: von Pöllau bis Stubenberg und Puch bei Weiz
Voller Energie von Weiz bis Gleisdorf

Ganz kurz: Tipps für Graz
Die Sehenswürdigkeiten der steirischen Landeshauptstadt und Umgebung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner