Stadtentwicklung geht vor Investoreninteresse

Architektur-Vorsitzende Ulrike Bogensberger: Causa Messe-Schlössl als erster Prüfstein für das „Grazer Modell“

Einmal mehr herrscht in Graz Unsicherheit bei einem Bauprojekt von städtebaulicher Relevanz. Beim Areal rund ums Grazer Messeschlössl gab es im Frühjahr 2006 einen städtebaulichen Wettbewerb. Das Siegerprojekt „Jakominipark“ von Markus Pernthaler stieß auf Zustimmung sowohl der Stadt Graz als auch der Anrainer. Nur der potenzielle Investor, die Grawe Immobilien Verwaltungs GmbH, äußerte laut Zeitungsberichten Kritik am Siegerprojekt und verhandelt mit der Stadt Graz über Details des Bebauungsplans.

„Bei Projekten dieser Größenordnung muss dem Aspekt der Stadtplanung auf jeden Fall Vorrang gegenüber den Vorstellungen eines Investors eingeräumt werden“, meint die Architektin Ulrike Bogensberger, die Vorsitzende der Sektion ArchitektInnen der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Steiermark und Kärnten. Beim konkreten Projekt „Jakominipark“ plädiert die ArchitektInnenvertreterin dafür, dass die Stadt Graz rasch klare Rechtsgrundlagen schafft und so bald wie möglich einen Bebauungsplan im Sinne des Siegerprojekts „Jakominipark“ erarbeiten lässt. Ulrike Bogensberger: „Erst im vergangenen Oktober hat sich der Grazer Gemeinderat einstimmig für das ‚Grazer Modell’ und damit für ‚nachhaltige Stadtentwicklung und Sicherung der Baukultur’ ausgesprochen. Das Areal rund ums Messeschlössl ist ein erster Prüfstein für dieses Modell.“

Außerdem weist die Architektin darauf hin, dass das von der Grawe kritisierte Siegerprojekt auch eine höhere Bebauungsdichte des Areals ermöglicht, was eine Aufwertung des Grundstücks bedeutet. Diese mag nicht im Sinne dieses Investors liegen, man wäre aber gut beraten, diesen Aspekt beim Verkauf des Grundstücks ebenfalls zu berücksichtigen.

Weitere Informationen, Rückfragen:
DI Ulrike Bogensberger, Vorsitzende der Sektion der ArchitektInnen in der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Steiermark und Kärnten

*****
textbox. Reden ist Silber, Schreiben ist Gold

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner