Technikerinnen als Vorbilder

Informationen zu personalisieren – das heißt Aussagen mit Gesichtern zu verbinden –, ist bereits seit Jahrzehnten ein Königsweg in der Unternehmenskommunikation. Heute sagt man meist Storytelling dazu.

Auch das Projekt Open MINT beschreitet dieses Weg, um interessierte Mädchen den Weg in einen technischen Lehrberuf zu ebnen. Die steirische Initiative stellt auf ihrer Homepage MINT-Botschafterinnen vor. Diese jungen Technikerinnen haben den Schritt in einen technischen Lehrberuf bereits gesetzt. Die Idee dahinter: Gerade in jungen Jahren zählen Erfahrungen von Gleichaltrigen oft mehr als 100 gute Argumente.

Die Porträts der MINT-Botschafterinnen wurden von der Textbox gemeinsam mit dem Studiengang Journalismus und PR der FH Joanneum im Rahmen der praxisorientierten Lehrveranstaltung „PR-Labor“ umgesetzt. Dabei konnten sich junge Journalistinnen mit den Berufs- und Lebenswelten technischer Lehrlinge auseinandersetzen.

Hier geht es zu den Porträts der MINT-Botschafterinnen.