Über ein freies Tibet reden

Jedes Jahr in der zweiten Märzwoche gedenken Menschen auf der ganzen Welt der blutigen Niederschlagung des tibetischen Volksaufstandes vom März 1959, der die endgültige Unterdrückung der Tibeter durch die chinesischen Besatzer des Landes nach sich zog. Auch in Graz veranstaltet das Buddhistische Zentrum She Drup Ling in Kooperation mit dem Filmzentrum im Rechbauerkino von 9. bis 11. März wieder seine Tibet-Tage.

Das Programm:

Mo, 9. März 2015, 18.30 Uhr
Eröffnungsworte von Altbürgermeister Alfred Stingl zur Menschenrechtslage in Tibet. Im Anschluss:

“Let’s Talk About Free Tibet”
Dokumentarfilm, Österreich 2013, 45 Minuten, Regie: Sina Moser und Pia Pedersen
In Salzburg und Dharamsala, dem Sitz der tibetischen Exil-Regierung und Wohnort des 14. Dalai Lama, trifft Pia Pedersen Menschen, die offen über die dramatischen Zustände in Tibet, über Folterungen und Selbstverbrennungen sowie über ihre Flucht aus Tibet erzählen. Unter ihnen sind auch prominente Fürsprecher Tibets, wie der Schauspieler Richard Gere, im Film zu sehen.
Im Anschluss steht die Regisseurin Pia Pedersen für ein Gespräch zur Verfügung.
Ort: Filmzentrum im Rechbauerkino

Di, 10. März 2015, 17.00 Uhr
Solidarität mit Tibet
Gedenkveranstaltung am buddhistischen Friedensstupa im Grazer Volksgarten

Regisseurin Pia Pederson kommt zu den Tibet-Tagen 2015 mit ihrem Dokumentarfilm „Let’s Talk About Free Tibet“ und einem Bildervortrag über eine „Pilgerreise zum heiligen Berg Kailash“ ins Filmzentrum im Rechbauerkino.

Regisseurin Pia Pederson kommt zu den Tibet-Tagen 2015 mit ihrem Dokumentarfilm „Let’s Talk About Free Tibet“ und einem Bildervortrag über eine „Pilgerreise zum heiligen Berg Kailash“.

Mi, 11. März 2015, 18.30 Uhr
Pilgerreise zum heiligen Berg Kailash
Bildervortrag von Pia Pedersen (Dauer: ca. 1 1/2 Stunden)
Eineinhalb Stunden voller beeindruckende Bilder, Informationen über Tibet und das tibetische Volk sowie Weisheiten vom Dach der Welt.
Pia Pedersen steht nach dem Bildervortrag für Gespräche zur Verfügung.
Ort: Filmzentrum im Rechbauerkino

Weiterführende Informationen
über die politische Situation in Tibet und wie man Tibet unterstützen kann:
www.tibet.at – Gesellschaft zur Hilfe an das Tibetische Volk
www.dalailama.com – offizielle Website von S. H. Dalai Lama

Der Spendenerlös der Grazer Tibet-Tage 2015 geht an Tibetan Children’s Villages und kommt der Schulbildung von exiltibetischen Kindern zugute.

Die Tibet-Tage 2015 werden unterstützt von

  • Stadt Graz, Kulturabteilung
  • Land Steiermark, Kulturressort
  • Weltweitwandern

 

Weitere Infos:
She Drup Ling Graz
Buddhistisches Zentrum
Verein zur Förderung Buddhistischer Werte
Griesgasse 2, 8020 Graz, Österreich
Tel.: +43 699 12151291
office@shedrupling.at
www.shedrupling.at

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner