Zwischen Haschischdampf und Mondmission – Live am 9. 11. in Gleisdorf

Nach „Sex II“ und „Glänzendes Graz“ hat der kleine, feine kürbis-Verlag wieder eine Anthologie auf den Markt gebracht: „1969“ versammelt die Beiträge von 11 Autorinnen und Autoren – darunter Austrofred und die Bachmannpreisträger Franzobel und Peter Glaser -, die 40 Jahre Rückblick halten auf die Zeit, als die Hippies in Woodstock Schlammhupfen spielten und der Adler auf dem Mond landete, um ihm eine Fahne aufzustecken.

„1969 live“
Am 9. November gibt es ab 18:30 in Gleisdorf Gelegenheit, ein Gutteil der Texte live zu hören. Start des „Literatur-Happenings“ in 3 Stationen ist ab 18:30 in der Stadtbücherei Gleisdorf, weiter geht es im Lauf des Abends zur Buchhandlung Plautz und zum Museum im Rathaus (MiR).
Es lesen: Ernst M. Binder, Willi Hengstler, Günther Freitag, Wolfgang Pollanz, Werner Schandor, Andrea Stift und Andrea Wolfmayr.

Weitere Informationen:
Homepage Kulturinitiative kürbis

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner