Erfolgsmodell Forschungsförderung

Das Forschungsprogramm COMET ist ein internationales Aushängeschild. Seit 10 Jahren unterstützt es herausragende Forschungsvorhaben in Österreich, bei denen wissenschaftliches Know-how in wirtschaftliche Innovationen übergeleitet werden. Das Erfolgsmodell COMET steht im Zentrum der heurigen „Forschungserfolge“: Das Magazin, das im Mai der Tageszeitung „Der Standard“ beigelegt war, ist gleichzeitig der offizielle Jahresbericht 2017 der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG.

Wie in den vergangenen drei Jahren konnte die Textbox auch heuer die Texte für den Innenteil des Jahresberichtes beisteuern – darunter den programmatischen Ausblick der FFG 2018. Ebenso haben wir das jährliche Interview mit den beiden Geschäftsführerin Henrietta Egerth und Klaus Pseiner geführt. Dabei ging es um das Forschungsland Österreich im EU-Vergleich, um den vereinfachten Zugang zu Fördergeldern für Unternehmen sowie um die Zusammenarbeit der FFG mit den Forschungsfördereinrichtungen der Bundesländer.

Die „Forschungserfolge“ kann man auf der Homepage der FFG auch als PDF downloaden (Link „Jahresbericht 2017“).