Lesen leicht gemacht

Die Stadtbibliothek Graz macht es einem leicht, zu einem guten Buch zu kommen (oder einer CD, DVD, Zeitschrift etc.): Erstens, weil die acht Filialen, die sich über die Stadt verteilen, gut zu erreichen sind und die meisten von ihnen auch mit Kaffee- und Leseecke bzw. Lesegarten zum Verweilen einladen. Zweitens, weil ein Bücherbus regelmäßig durch jene Stadtviertel tourt, wo es keine Außenstelle gibt; und drittens, weil man sich die Bücher auch ans nächstgelegene Postamt (oder den Postpartnershop) liefern lassen kann. Und das alles für einen erschwinglichen Jahresbetrag.

Das Angebot der Grazer Stadtbibliothek ist breit gefächert, umfasst insgesamt 290.000 Medien und bietet für jede Altersgruppe und jede Lebenssituation etwas. Der 20-seitige Infofolder „Was fürs Leben“ informiert über die ganze Breite des Angebots. Man kann ihn übrigens auch downloaden.

Die Textbox hat die Texte für den Folder der Stadtbibliothek Graz lektoriert und bearbeitet. Das Artwork der Broschüre stammt von Peter Schaberl/Cactus Design.