Essay

Das Windpferd ist gesattelt

Im Mai 2020 erscheint mein Buch „Wie ich ein schlechter Buddhist wurde“. Es beinhaltet 21 Essays, Glossen und Polemiken aus eigener Feder.

Anders als der …

Über die Muttersprache

Von den vielen bedenkenswerten Ansichten, die die feministische Linguistik in die Welt gesetzt hat, halten sich drei Narrative besonders hartnäckig: 1.) Die deutsche Sprache sei

Verkehrte Werte bei der Wahl

Ich will nicht verhehlen, dass ich mit dem infamen Krawallton vieler ihrer Repräsentanten, dem national-chauvinistischen Getöns ihrer Kernwählerschaft und dem Schweif an Skandalen, den die …

Wies wies is

Ein paar Betrachtungen zur Kulturinitiative Kürbis Wies, die mit dem Österreichischen Kunstpreis 2015 ausgezeichnet wurde. Dieser Text ist in der Begleitpublikation zu den Kunstpreisen 2015

Vortrag: Sprache und Wirkung

Von Gender Mainstreaming bis zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg – die Ansätze sind vielfältig, mit denen derzeit über Sprache die Umgebung (positiv) beeinflusst werden …

„Ich mag deine Zweifel!“

Lange hat es gedauert, Mitte Jänner 2015 war es endlich so weit: schreibkraft, Heft 27, „zweifelhaft“, ist erschienen. Das Warten hat sich gelohnt. „Mit ‚zweifelhaft‘ …